*Achtsamkeit bei anderen beginnt mit Achtsamkeit bei dir selbst.
Um einen friedlichen und respektvollen Raum für beide Seiten zu schaffen, möchte ich dich mit meinen Gepflogenheiten vertraut machen.

*Bei meinen Massagen handelt es sich um rezeptiven Massagegenuss. 
Du bleibst während der Massage in einer passiv-genießenden Rolle.

*Ich bitte dich von Anfragen bzgl. weiterer Dienstleistungen (GV, OV, what ever) abzusehen. 
Diesen wird von mir in keinster Weise nachgekommen!

*Um mich entsprechend auf dich vorbereiten zu können, bitte ich um rechtzeitige Terminvereinbarung (gerne einige Tage im Voraus).
Je eher du mich kontaktierst, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, deinem Wunschtermin nachzukommen.

Wir vereinbaren Deinen Wunschtermin und Du kommst zu mir ins Studio.

Nach einem kurzen Vorgespräch und mit einem Getränk Deiner Wahl kannst Du mir gerne noch ein paar Fragen stellen, die ich Dir gerne beantworte.

Danach kannst Du eine erfrischende Dusche nehmen, bei der Du den Alltag einfach abbrausen kannst, bevor Deine Tantramassage beginnt.

Mit einem verehrungsvollen Begrüßungsritual und stimmiger Musik, wird die Tantramassage eingeleitet.

Die Tantramassage wird am Boden auf einem beheizbaren Futon gegeben.

Wir tauchen ein in die Welt der Sinnlichkeit. Es gibt nur noch eines, was wichtig ist: ″DU″ bist da, fühle Dich herzlich willkommen mit Deinem Körper.

Du darfst einfach nur noch SEIN, präsent im HIER und JETZT – alles fließt.

Fühle Dich angenommen und geborgen, ich werde nur für DICH da sein. Es gibt für Dich NICHTS mehr zu tun.

Unter Verwendung von warmem neutralen Mandelöl wird Dein ganzer Körper von Kopf bis Fuß verehrt, berührt und massiert.

Da die Tantramassage eine ganzheitliche Massage ist, findet am Ende noch eine Lingam/Yonimassage statt.

Das ist eine Intimmassage, bei der Du durch bestimmte Handgriffe zum Höhepunkt kommen darfst.

Mit den sanften Berührungen kannst Du nicht nur Nähe und Wärme, sondern auch ungeahnte und Dir vielleicht unbekannte Empfindungen erleben.

Du wirst auch ein wenig verzaubert sein von dem Energiestrom, der durch Deinen Körper fließt.

Nach der Massage kannst Du gerne noch einige Minuten alleine nach-Ruhen und duschen gehen, bis wir uns wieder verabschieden.